Die Auswahl 2017

Es ist soweit!

Seit der Jurysitzung Ende Januar haben wir fleissig Termine und Organisationsdetails geklärt und können nun endlich die Stücke für das kommende Festival veröffentlichen. Gemäß unserem Festivalmotto mit einer Ausnahme: Aus den knapp 40 Bewerbungen hat sich die MADE.Jury für ein Stück mehr entschieden!
So schicken wir nun insgesamt 6 Ausnahmeproduktionen auf Tour – eine vielversprechende und sehenswerte Mischung an Formaten, Handschriften und Themen.

Das also ist, in alphabetischer Titelreihenfolge, die Auswahl 2017:

Nir Shauloff/Jan Philipp Stange
COMBINA
Theater, MADE in Frankfurt

2+ (Bußmann/Hennermann)
CREATING MY OWN TOMORROW
Tanz, MADE in Frankfurt

Susanne Zaun/Marion Schneider
DIESER WITZ TRÄGT EINEN BART – Der Chor und seine Beziehung zum Unbewussten
Theater, MADE in Frankfurt

Brachland Ensemble
READY FOR BOARDING
Live-Hörspiel, MADE in Kassel

Flinn Works
SCHÄDEL X
Lecture Performance, MADE in Kassel

Olivia Hyunsin Kim
SHE CAME, SHE SAW, SHE SAID: MEME
Tanz, MADE in Gießen

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Stücken gibt es unter dem jeweiligen Link. Im Juni/Juli folgen dann sämtliche Details auf unserer MADE.Festival-Homepage.

Euer MADE-Team.

1 Kommentar zu “Die Auswahl 2017

  1. Pingback: Die Auswahl für das MADE.Festival 17 | popp-ART

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.